Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Verzweiflung

Ich komme einfach nicht mehr aus diesem Teufelskreis raus. Jeden Tag sage ich mir, ab morgen schaffst du es und fängst wieder normal an zu essen. Aber mein Magen ist von den ganzen Fressattacken so demoliert, dass er sich auch noch am nächsten Tag einfach nur eklig anfühlt und ich wieder zu den kalorienhaltigen Lebensmitteln greife. Ich fühle mich einfach so eklig, ich kann nicht mehr. Gerade wieder einen Fressflash gehabt, kurze Erläuterung:

1 Brötchen mit Pute (250), Joghurt mit Obst (160), 4 Pfannkuchen mit Nutella (561+100) 2 Yes (450), Haferflocken +Streusel (40+50+100) 2 kekse (200) Dinkelcracker (200) 2111

 

1 Kommentar 29.4.14 11:17, kommentieren

Willkommen!

Hallo an alle die sich auf meine Seite verirrt haben. In diesem Blog geht es um Gewicht, Sport und Essen, die drei Themen, die (leider) immer meine Gedanken beherrschen, und ich habe mittlerweile schon so viele inspirierende und motivierende Blogs dieser Art gelesen, das ich selbst auch endlich einen kreiren wollte Ich bin weder pro- noch anti-Ana, doch sind mir teils auch "ungesunde" Abnehmweisen recht ( die, die mein Problem teilen werden das schon verstehen)

17.4.14 20:59, kommentieren