Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Verzweiflung

Ich komme einfach nicht mehr aus diesem Teufelskreis raus. Jeden Tag sage ich mir, ab morgen schaffst du es und fängst wieder normal an zu essen. Aber mein Magen ist von den ganzen Fressattacken so demoliert, dass er sich auch noch am nächsten Tag einfach nur eklig anfühlt und ich wieder zu den kalorienhaltigen Lebensmitteln greife. Ich fühle mich einfach so eklig, ich kann nicht mehr. Gerade wieder einen Fressflash gehabt, kurze Erläuterung:

1 Brötchen mit Pute (250), Joghurt mit Obst (160), 4 Pfannkuchen mit Nutella (561+100) 2 Yes (450), Haferflocken +Streusel (40+50+100) 2 kekse (200) Dinkelcracker (200) 2111

 

29.4.14 11:17

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nica / Website (29.4.14 11:41)
Kopf hoch! Ich kenne deine Situation nur ZU gut und kann mich sehr gut in dich hineinversetzen. Es ist echt schwierig aus dem Teufelskreis auszubrechen. So erging es mir in den letzten Tagen. Aber sobald ein Tag ohne FA überstanden ist, fällt der nächste garnicht mehr so schwer. Ich kann dir raten, lenke dich ab - vor allem zu Zeiten, wo du sehr anfällig für Fressattacken bist. Außerdem versuche ich immer wieder durch Snacks zwischendurch meine Heißhungeranfälle unter Kontrolle zu halten.

Liebe Grüße
Nica

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen